– V –

Versicherung

Jeder Gartenfreund sollte sich überlegen, eine Zusatzversicherung abzuschließen. Mit der Kollektivversicherung – die mit dem Pachtvertrag abgeschlossen wird – sind nicht alle Risiken abgesichert, es droht eine Unterversicherung.

Bei einem Totalschaden durch Feuer reicht die Versicherungs-Summe von 5.000,- Euro nicht aus, um alle Kosten ausreichend abzudecken. Allein bei einem Asbestdach können die Kosten schon bei 4.000,- bis 5.000.- Euro liegen.

Auch sollte für Sturmschäden die Versicherung erweitert werden.

Unser Versicherungsobfrauen Aurora Herrmann, Tel.: 0511 – 46 20 77, E-Mail: Auroraherrmann@gmx.de und Ute Gerstenberger, Tel.: 45 16 18 beraten  Sie bei jedem Sprechtag, am 3. Donnerstag im Monat, ab 18 Uhr oder Sie verabreden telefonisch einen Termin.

Auch ältere Versicherungs-Policen  sollten Sie  überprüfen lassen, damit nicht bei einem Schaden ein böses Erwachen kommt.